Die Steigerungssätze in § 30 Abs. 4 werden für Beitragszahlungen ab 01.01.2018 wie folgt geändert:

BeitragszahlungVerrentungssatz ab 01.01.2018
Bis zum 30. Lebensjahr 15,5 %
Vom 31.-35. Lebensjahr 13,5 %
Vom 36.-40. Lebensjahr12,0 %
Vom 41.-45. Lebensjahr10,5 %
Vom 46.-50. Lebensjahr9,0 %
Vom 51.-55. Lebensjahr 7,5 %
Vom 56.-60. Lebensjahr7,0 %
Vom 61.-65. Lebensjahr 6,0 %
Ab dem 66. Lebensjahr 5,5 %

Ausführliche Erläuterungen zu dieser Satzungsänderung finden Sie in Broschüre
Versorgungswerk Aktuell 2017 im Downloadbereich.

Außerdem wurden bei § 9 Aufgaben des Verwaltungsrats noch folgende Absätze eingefügt:

(2) Zur Erfüllung einzelner Aufgaben kann der Verwaltungsrat aus seiner Mitte Ausschüsse bilden, die anstelle des Verwaltungsratsplenums tätig werden.

(3) Der Verwaltungsrat kann die Beschlussfassung über die Vermögensanlage (Abs. 1 Nr. 2) für vorab zu bestimmende Anlageformen und innerhalb eines vorab zu bestimmenden Budgets der Geschäftsstelle übertragen.